SLM quality since 1996
    SLM qualitysince 1996                             

Rheinland-Pfalz Vorbereitung FSP

Rheinland-Pfalz ist u.a. für die Pharmaindustrie bekannt.

 

Im Rheinland grüßt man sich mit einem kräftigen ,,Tach".

In der Pfalz auch: saly, sällu

 Sie legen eine Sprachprüfung ab, in der bewertet wird, wie gut Sie die deutsche Sprache verstehen und sprechen bzw. schreiben können. Bitte sprechen Sie gut verständlich und schreiben Sie die Antworten gut lesbar. Nicht Verständliches bzw. nicht Lesbares reduziert Ihre Punktzahl. Teil 1: (Zeit: 20 + 5 Min.) Dann werden Ihnen die Blätter abgenommen. Vokabelliste: Es sind Übersetzungen gefordert und keine medizinischen Erklärungen. Um Punktverluste zu vermeiden, achten Sie bitte bei Substantiven auf Großschreibung und allen anderen Worten auf Kleinschreibung. Wenn Sie mehr als eine Übersetzung je Begriff aufschreiben, führt dies ebenfalls zu Punktverlust. (Zeit: 20 Min.) Körperschema: Lesen und verstehen Sie die Vorgaben dieser Aufgabe. Führen Sie bitte bei der Körperzeichnung die Markierungen in exakter Form und nicht größer als nötig aus und platzieren Sie sie so genau wie möglich über der richtigen Stelle in der Zeichnung. (Zeit: 5 Min.) Teil 2: (Zeit: 10 - 15 Min.) Freies, teilweise ärztliches Gespräch. Es geht um richtiges Verstehen und Sprechen. Teil 3: (Zeit: 20 Min.) Anamnesegespräch: Achten Sie darauf, dass Sie Zahlen und Namen korrekt erfassen, lassen Sie sich Worte, die Sie nicht kennen, buchstabieren. Es ist nicht erforderlich, eine komplette Anamnese zu erfragen. Beantworten Sie die Patienten-Fragen auch mitten in der Anamnese und schieben Sie die Beantwortung nicht ans Ende. (Punktabzug bis hin zum Nicht-Bestehen). Reagieren Sie flexibel und arbeiten Sie nicht einen starren, auswendig gelernten Fragenkatalog ab. Notieren Sie sich auch gesondert, welche Untersuchungsanforderungen Ihnen am Ende aufgetragen werden. Teil 4: (Zeit: 5 + 20 Min.) Dann werden Ihnen die Blätter abgenommen. 1. Füllen Sie alle Felder der Untersuchungsanforderungen aus (bzw. markieren Sie Vorhandenes oder ergänzen es). Bei der Rubrik Fragestellung sind die Fragen an einen Kollegen gerichtet (Fachsprache). Klinische Angaben so, wie vom Patienten berichtet. (Zeit: 5 Min.) 2. Schreiben Sie die aktuelle Anamnese (Seite 1) in ganzen Sätzen. Auf Seite 2 und 3 verwenden sie keine ganzen Sätze mehr (Zeitgewinn, Fehlerreduktion – Nichtbeachten führt zu schlechterer Bewertung). Achten Sie aber auch hier darauf, dass die von Ihnen erfragten Angaben verständlich und vollständig dokumentiert werden. Schreiben Sie die Patientenangaben an die richtigen Stellen im Vordruck. Übersetzen Sie keine Patientenangaben in die Fachsprache (Eine Anamnese ist kein Arztbrief). Verwenden Sie nur auf Seite 4 die Fachbegriffe. (Zeit: 20 Min.) Teil 5: (Zeit: 20 Min.) Dann wird Ihnen das Antwortblatt abgenommen. Sie erhalten einen Antwortbogen mit Platz für die Fragen zum schriftlichen Text und zu den zwei Telefonanrufen. Lesen sie den Arztbrief oder die Befundberichte sorgfältig und beantworten Sie die Fragen so kurz und exakt wie möglich (Die richtigen Antworten sind meist kurz). Es wird das richtige Verständnis der Frage bewertet. Überflüssig lange Antworten führen zu Punktverlust, wenn Informationen angegeben werden, die nicht erfragt waren. Notieren Sie den Inhalt der Anrufe vorzugsweise zuerst auf einem separaten Blatt und schreiben Sie den Text dann leserlich in den Prüfungsbogen. Patientennamen können Sie sich buchstabieren lassen. Teil 6: (Zeit: 15 bis 20 Min.) Sie sprechen von Arzt zu Arzt. Hier ist die Fachsprache gefordert. Auch wenn es um medizinische Inhalte geht, werden medizinische Fehler nicht bewertet. Es zählt nur, ob Sie die Fragen verstehen und wie flüssig Sie sich sprachlich äußern können

Informationen zur FSP Rheinland-Pfalz

ePaper
Teilen:

Anmeldung an der BZÄK für die FSP

ePaper
Teilen:

Ablauf der FSP in Rheinland-Pfalz

ePaper
Teilen:

FSP Anamnesebogen Rheinland-Pfalz

ePaper
Teilen:

Das bekannteste Pfälzer Gericht ist der Saumagen.

Anmeldeformular der Zahnärztekammer in Rheinland-Pfalz für die FSP

ePaper
Teilen:

Informationen zu Sprachtest FSP Zahnärztekammer Rheindlan-Pfalz

ePaper
Teilen:

Hippokrates von Kos 460 v. Chr. - 370 v. Chr. Griechischer Arzt und Lehrer. Begründer der Medizin.

Abu Ali ibin Sina schrieb von 1015 bis 1023 den ,, canon medicinae ".

Anschrift/Anfahrt:

Großbeerenstraße 2 -10

12107 Berlin im Sirius Business Park hinter Lidl

Alt Mariendorf 

1. Etage, Raum 4

500m von der U6

260m von der nächsten Bushaltestelle 181

 

Bitte Termin vereinbaren (+49) Deutschland

0176 2452 7368,

030 23920097

 

Druckversion | Sitemap
© SLM fsp-medizin-deutschland

Anrufen

E-Mail